„Die Zeit rennt mir davon“ - hört man ja oft. Aber wie macht sie das und wo rennt sie hin? Vielen von uns ist zu wenig bewusst, dass wir die Zeit selber gestalten können. Bei Bedarf langsamer machen und auch beschleunigen. Letzteres ist meist gar nicht in unserem Sinn.

Was wir von Pferden lernen können

Haben Sie mal überlegt, was Sie als erstes mit Führung assoziieren? Ist es eher Anstrengung, Fremdbestimmung, Hierarchie und Verantwortung? Oder vielleicht Sicherheit, Entspannung, Freiraum und Klarheit? Nach den Erfahrungen unterschiedlichen Führungsverhaltens meiner Lehrer, der Arbeit in einem selbstverwalteten Unternehmen und meiner Selbstständigkeit tendierte ich lange zu ersterem. Heute sehe ich Führung total anders. Das verdanke ich dem Tanzen und – meinen Pferden.